Gäste- und Apartmenthaus Wiesholler | Markstatt 12a | 83339 Chieming | Tel: 08664 2393174 info@wiesholler-chieming.de

Röthelmoosalm Ruhpolding

Eine leichte Wandertour ist ein Besuch der Röthelmoos Almen in Ruhpolding.
Kinderwagengeeignet ist der Besuch auch für unsere Flachlandindianer zu empfehlen.
Mit Pause auf eine der Almen ist man ca. 3 Stunden unterwegs (je nach Länge der Brotzeit natürlich 😀 )

Die Tour beginnt von Urschlau bei Ruhpolding. Am Ortsanfang von Ruhpolding
fährt man rechts Richtung Märchenpark.
Am Märchenpark fahren wir vorbei bis nach einiger Zeit der Wanderparkplatz Urschlau kommt.

Hier gibt es verschiede Möglichkeiten.
Über steilere Bergpfade zur Haaralm, zum Hochgern oder zur Röthelmoosalm.
Ich bin heute mit Annelies in der Kraxe unterwegs und darum gibt’s eine gemütliche Wanderung
zum Röthelmoos.
An einem schönen Gebirgsbach entlang geht es ohne nennenswerte Steigung los bis zur Weggabelung.
Hier halten wir uns links und gehen gemütlich ca. 45 Minuten einen Bergwald hoch.

Früher wurde vom Röthelmoos viel Holz über den Bach ins Tal gedriftet. Daran erinnert noch das Klaushäuserl.
Auch stehen hier sehr alte und große Tannen und es ist schön in deren Schatten zum Almengebiet zu gehen.
Nach dem Wald kommt man auf ein großes Plateu und man kann sich entscheiden ob man rechts bei der Langerbaueralm oder
bei der Dandl Alm einkehrt.

Bei beiden gibt’s a guade Brotzeit und man kann den Blick übers Almengebiet und zur Hörndlwand genießen.

Das Gebiet kann man auch über die Weitsee erwandern.

Da viel Weg im Wald ist kann man diese Tour auch bei wärmeren Temperaturen machen.

Viele Grüße

Annelies Wiesholler